Nutzungsmodelle für datalizard G4

datalizard G4 bietet umfassende Enterprise Funktionalitäten. Dennoch ist die Softwareplattform nicht nur für grosse Unternehmen gedacht. Die flexiblen Nutzungsmodelle bieten allen Kunden interessante Konditionen, insbesondere bei wenigen Usern und Verwendung der Lösung aus der Cloud. Damit können auch KMU von professionellen Enterprise Lösungen profitieren.

Das Lizenzierungsmodell „Standard“ eignet sich für den Betrieb als Inhouse-Lösung mit möglichst geringer Belastung des OPEX Budgets. Dieses basiert auf einer einmaligen Volllizenzgebühr und einer jährlich zu entrichtenden Gebühr für die Wartung der Software.

Das Lizenzierungsmodell „On Demand“ eignet sich für den Betrieb als Inhouse-Lösung mit möglichst geringer Belastung des CAPEX Budgets und grosser Flexibilität im Betrieb. Es basiert auf einer wiederkehrenden Nutzungsgebühr. Lizenzen können für vordefinierte Laufzeiten bezogen werden.

Das Lizenzierungsmodell „SaaS“ eignet sich für Lösungen, die durch Datalizard oder einen autorisierten Betriebspartner als Service angeboten werden. Die effektiven Kosten werden monatlich aufgrund der effektiven Nurtung berechnet.

Wesentlich dabei ist:
Sie können klein beginnen und mit dem Erfolg Ihres Geschäfts wachsen. Ihr finanzielles Engagement ist damit immer auf den effektiven Nutzen abgestimmt.